rhino's energy GmbH

Lowveld Rhino Trust Programme - 2016

Schon seit einigen Jahren unterstützt die rhino’s energy GmbH die bedrohten Nashörner weltweit und arbeitet hier an unterschiedlichen Projekten sehr erfolgreich mit der in London ansässigen Wohltätigkeitsorganisation Save the Rhino International zusammen.

Für Q3 und Q4 2016 hat die rhino’s energy GmbH zusammen mit Save the Rhino International beschlossen, die in Simbabwe registrierte Schutzorganisation „Lowveld Rhino Trust“ (LRT) zu unterstützen.

Die Bemühungen der LRT decken die sofortigen Schutzbedürfnisse der Nashörner in der Lowveld Region ab (Überwachung, Verwaltung, Schutz und Gemeinschaftsbewusstsein) und unterstützen ein förderliches Umfeld für Nashörner (u.a. Lebensraum, korrekte Landnutzung). Alle diese Aktivitäten unterstützen ein langfristiges Bevölkerungswachstum der schwarzen und weißen Nashörner.

Rhinos.CreditLowveldRhinoTrust klein SaveValleyZimbabwe.CreditLowveldRhinoTrust klein Rhinos2.CreditLowveldRhinoTrust klein
 
Nachdem Simbabwe im Jahr 2008 und 2009 ein sehr hohes Maß an Nashorn Wilderei erfahren musste, wurde die Situation in den folgenden Jahren weitgehend unter Kontrolle gebracht bzw. konnte stabilisiert werden. Tatsächlich wurde 2014 im ganzen Land die niedrigste Rate an Nashorn Wilderei seit mehr als 10 Jahren verzeichnet. Im gesamten Jahr wurde ein Verlust von nur 20 Tieren verzeichnet.

In 2015 gab es leider eine negative Wende - LRT erfuhr von mindestens 50 Nashörnern die 2015 in Simbabwe der Wilderei zum Opfer fielen, 42 von diesen waren schwarze Nashörner. Eine große Anzahl dieser Nashörner wurde in dem Lowveld Schutzgebiet gewildert und dies hat im ganzen Land zu einem Rückgang der Nashornbevölkerung geführt.

Deshalb wird die rhino’s energy GmbH im 2. Halbjahr 2016 finanzielle Fördermittel bereitstellen, um die Einbußen aufgrund der gestiegenen Wilderei aufzufangen.
100% der Spenden wird in dieser Zeit in die Unterstützung der Aktivitäten der LRT fließen. Damit erfasst und kontrolliert LRT die Nashörner sehr genau um das dauerhafte Wohlbefinden der Tiere sicherzustellen, behandelt Nashörner mit Schusswunden oder Wunden die durch Fallen verursacht wurden, unterstützt Behörden bei der Verfolgung von Wilderer und siedelt Nashörner bei Bedarf von sehr gefährlichen in sicherere Gebiete um.

Ausserdem arbeitet der LRT auch daran das Gemeinschaftsbewusstsein und die Unterstützung der Nashornerhaltung in Schulen im ländlichen Raum zu fördern. Über 140 ländlich gelegene Grundschulen sind Teil dieses Programms. Dies ist sehr wichtig, da das langfristige Überleben der Nashörner von den Menschen die in der unmittelbaren Umgebung der Nashörner leben ankommt.
 
WinningSchoolTeamCLowveldRhinoTrust klein Handing over rhino themed school inputs Save Valley.CreditLoweveldRhinoTrust klein

Solange diese Bevölkerungsgruppen die Nashörner wertschätzen haben sie einen Grund die Tiere zu schützen und auch bei der Aufrechterhaltung der Gebiete in denen die Nashörner leben mitzuwirken.

Weitere Informationen über das Programm finden Sie unter folgendem Link:
https://www.savetherhino.org/africa_programmes/lowveld_rhino_trust_zimbabwe und http://www.lowveldrhinotrust.org/